Die Firma

Auktionshaus und Münzenhandlung

Tietjen+Co | Die Firma

Münzauktionen

Seit Gründung 1969 hat das Auktionshaus Tietjen+Co mehr als 100 Auktionen mit Münzen, Medaillen und Papiergeld durchgeführt; seit 1976 auch regelmäßig mit größeren Reihen numismatischer Fachliteratur. Die variierenden Angebote in den zweimal jährlich stattfindenden Auktionen reichen von der Antike (Griechen, Römer, Byzantiner, Orientalen und Ausgrabungen) bis zur Gegenwart. Beginnend mit Hamburg, Lübeck und Schleswig-Holstein und Objekten aus aller Welt, folgen Münzen und Medaillen der übrigen deutschen Länder und Städte - von Anhalt bis Württemberg und Aachen bis Würzburg. Im Anschluss folgen Münzen nach 1871 - also des Deutsche Kaiserreiches - bis zur Bundesrepublik Deutschland und der DDR. Den Abschluss bildet antiquarische Fachliteratur; gelegentlich werden dekorative Graphiken und alte Landkarten des 16.-19. Jahrhundert vorangestellt.

Erfahrung & Expertise

Ausgestattet mit einer der qualitativ besten Fachbibliotheken in Deutschland, steht Tietjen+Co für gewissenhafte Begutachtung und Bewertung zum Verkauf stehender Objekte. Hierbei werden die Katalolgbeschreibungen regelmäßig durch nützliche, weiterführende Literaturangaben ergänzt. Im Lauf der Jahrzehnte haben bedeutende Münzen- und Medaillen-Sammlungen, aber auch Banknoten und Orden zahlreiche glückliche Käufer gefunden - und für die Vorbesitzer gute, oft in der Höhe nicht gedachte Erlöse gebracht. Die vielen selbstständigen Literaturkataloge belegen eindrücklich das in Tietjen+Co gesetzte Vertrauen beim Verkauf der übergebenen Bücher - oder ganzer Fachbibliotheken international bekannter Sammler.

Die Münzenhandlung

Das Ladengeschäft befindet sich in guter Hamburger Lage nahe der Außenalster, etwa 10 Min. vom Hauptbahnhof entfernt, in einer beliebten Einkaufsstraße auf der Uhlenhorst. Tietjen+Co erstellt numismatische Gutachten und Expertisen; Neukunden werden gern und umfassend beraten und auf Wunsch auf das persönliche Sammelgebiet vorbereitet.

Mitgliedschaften: